Telekom: deutliche Zuwächse bei Entertain

64
6
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Trotz leicht sinkender Umsätze konnte die Telekom besonders in den Sektoren IPTV und Breitband ihre Kundenzahlen weiter steigern. Im Vergleich zum Vorjahr wuchs die Zahl der Entertain-Nutzer gar um 40,7 Prozent.

Das IPTV-Angebot Entertain der Deutschen Telekom befindet sich weiter im Aufwind. Wie die Telekom bei der Vorstellung ihrer Geschäftszahlen für das zweite Quartal 2012 bekannt gab, haben sich zwischen April und Juni 2012 mehr als 100 000 Neukunden für das Fernsehangebot entschieden. Im Vergleich zum Vorjahresquartal ist die Kundenzahl gar von 1,3 Millionen um 40,7 Prozent (529 000 Nutzer) auf insgesamt 1,8 Millionen angestiegen. 

Auch am Breitbandmarkt konnte der Konzern seine Kundenzahlen ausbauen. Von knapp 12.2 Millionen Nutzern im zweiten Quartal 2011 stiegen die Anschlüsse auf gut 12,4 Millionen. Mit 261 000 Neukunden viel der Anstieg zwar mit 2,1 Prozent auf den ersten Blick vergleichsweise gering aus, doch lag der Marktanteil des Unternehmens am hiesigen Breitbandmarkt im abgelaufenen Quartal bereits bei 45 Prozent.

Insgesamt sank der Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal leicht um 0,7 Prozentpunkte und lag bei knapp 14,4 Milliarden Euro. Auch bei den Halbjahreszahlen sanken die Umsätze verglichen mit 2011 im aktuellen Geschäftsjahr leicht um 0,9 Prozent und lagen bei etwa 28,8 Milliarden Euro. Einen leichten Umsatzwachstum konnte die Telekom dabei im Ausland verbuchen, die Umsätze auf dem innländischen Markt gingen dagegen um 3,3 Prozent zurück. So lag der Innlands-Umsatz im ersten Halbjahr bei knapp 12,5 Milliarden Euro, während der Auslands-Umsatz mit rund 16,0 Milliarden Euro einen deutlich größeren Anteil am Gesamtgeschäft ausmachte.  [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

64 Kommentare im Forum

  1. AW: Telekom: deutliche Zuwächse bei Entertain Mal gucken wie das ganze aussieht wenn Liga Total wegfällt
  2. AW: Telekom: deutliche Zuwächse bei Entertain Na ja, es gibt noch Leute, denen schnurpiepegal ist, wenn ein paar Kurzbehoste verzweifelt einem Ball nachlaufen und viele andere intellektuelle Grobmotoriker das Bezahlen und Zuschauen dieses Unsinns als alleinigen Lebenszweck ansehen. Liga Total hatten gerade mal 10% der Zuseher abonniert, die Kunden sind also weit intelligenter als dies bei Sky der Fall ist, allerdings hat man bei Sky jetzt die letzte Schußfahrt zum Konkursgericht gewählt, indem man einfach die defizitären Bundesligarechte sogar nochmal verdoppelte, kein Geld hinten und vorne aber auf dicke Hose machen. Na ja, nicht mehr lange, bei Onkel Rupert herrscht jetzt eh schon die große Ebbe in der Kasse!
Alle Kommentare 64 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum