Telekom erhöht Internet-Geschwindigkeit für über 350.000 Haushalte

14
4014
Deutsche Telekom Gebäude; © Deutsche Telekom
© Deutsche Telekom
Anzeige

Breitbandausbau: Die Telekom hat seit Beginn des Jahres für 377.000 Haushalte die Internet-Geschwindigkeit erhöht.

Mittlerweile können im Telekom-Netz 34 Millionen Haushalte einen Tarif mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) oder mehr buchen. 25,6 Millionen Haushalte können gar einen Tarif mit bis zu 250 MBit/s oder mehr buchen. Die Zahl der Haushalte, die einen reinen Glasfaser-Anschluss erhalten können, stieg laut Unternehmensangaben seit Anfang 2021 um über 88.000. Sie beträgt jetzt 2,2 Millionen. Hier sind Geschwindigkeiten bis zu einem Gigabit pro Sekunde möglich.

„Die Zahlen belegen, dass wir der Breitband-Motor in Deutschland sind – für Festnetz und Mobilfunk“, sagt Walter Goldenits, Geschäftsführer Technologie der Telekom Deutschland. „Wir bieten schnelles Internet für Millionen und nicht Topspeed für ganz wenige. Und wir machen das in bester Netzqualität.“

Wer die höheren Bandbreiten nutzen möchte, muss freilich einen entsprechenden Tarif buchen.

Bildquelle:

  • Deutsche-Telekom-Gebaeude-4: © Deutsche Telekom

14 Kommentare im Forum

  1. Für die, die bei der Telekom mit Vectoring noch mit 1-4 Mbit/s rumgurken hören sich diese ständigen Jubelberichte wie blanker Hohn an.
  2. Mit dem grottigstem Peering überhaupt trifft es wohl eher ... Selbst für große Geschäftskunden wie meinen Arbeitgeber (über 1000 Mitarbeiter, eigenes Rechenzentrum) stellt die Telekom kein vernünftiges Peering bereit! Und was die Telekom in Deutschland als schnell bezeichnet und für Mondpreise verkauft (250 Mbit/s und das noch asymmetrisch) ... da ist hier in Frankreich selbst der günstige Einsteigertarif (400 Mbit/s Synchron) erheblich schneller ... Wie heist es so schön, wofür ein normaler sich schämt ... damit macht ein dummer noch Reklame ... mfg karlmueller
  3. Oder wie bei mir. Der Nachbar auf der anderen Straßenseite hat 250mbits und ich Gurke mit 16mbits herum...
Alle Kommentare 14 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum