Telekom: Neuer Rundum-Sorglos-Tarif MagentaEins Plus

30
3514
© Deutsche Telekom
© Deutsche Telekom
Anzeige

Auf den Namen MagentaEins Plus hört die neue Tarif-Option der Telekom – ein Angebot für zuhause und unterwegs – inklusive 5G, unbegrenztem Datenvolumen und ohne Vertragslaufzeit.

„Im Jahr 2014 haben wir mit MagentaEins eine Reise angetreten, auf der uns mittlerweile mehr als 4,8 Millionen zufriedene und sehr loyale Kunden begleiten. Mit MagentaEins Plus setzen wir die Reise in einer neuen Dimension fort“, erklärt Michael Hagspihl, Geschäftsführer Privatkunden Telekom Deutschland. „Das erste voll integrierte Angebot in Deutschland mit Festnetz und Mobilfunk in einem Vertrag bietet ein noch besseres Kundenerlebnis – mit flexiblen Laufzeiten, unbegrenztem Surfvergnügen und vielen Vorteilen für die Community.“

Mit dem neuen Angebot bietet das Telekommunikationsunternehmen als erster Anbieter im deutschen Markt einen Vertrag für zuhause und unterwegs in einem Vertrag ohne Mindestvertragslaufzeit und mit bundesweit unbegrenztem Datenvolumen.

Mit MagentaEins Plus bekommen Kunden erhalten zuhause und unterwegs wahlweise eine Internet-Flat mit bis zu 100 oder bis zu 250 MBit/s. Der neue Tarif ist ab heute ausschließlich online für ausgewählte Bestands- und Neukunden buchbar. Das Angebot wird mit Kundenfeedback stetig weiterentwickelt und zukünftig für immer mehr Kunden zur Verfügung stehen. Weitere Vertriebswege wie Telekom-Shops und Handel werden schrittweise zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

Die Angebote im Überblick:

MagentaEins Plus S mit bis zu 100 MBit/s im Download und bis zu 40 Mbit/s im Upload, für 80 Euro monatlich, ohne Mindestvertragslaufzeit.

MagentaEins Plus M bietet bis zu 250 MBit/s im Download und bis zu 40 MBit/s im Upload, für 90 Euro monatlich, ohne Mindestvertragslaufzeit.

Bei Bedarf kann bei beiden Tarifen kostenlos Zuhause-Telefonie und das Sicherheitspaket aktiviert werden.

Der sogenannte Community-Vorteil ist kostenlos für bis zu vier Community Cards und vier Data Cards aktivierbar. Die maximale Geschwindigkeit der Community entspricht dem jeweiligen MagentaEINS Plus Tarif. Neben dem deutschlandweit unbegrenzten Highspeed-Volumen sind 1 GB Datenvolumen Basiskonnektivität außerhalb der EU enthalten.

Die erwähnte Community Card beinhaltet für 25 Euro monatlich eine Telefonie-Flatrate für zuhause und unterwegs, mit 5 GB Highspeed-Datenvolumen inklusive 5G sowie EU-Roaming inklusive der Schweiz.

Die Data Card für monatliche 10 Euro beinhaltet 5 GB mobiles Highspeed-Datenvolumen inklusive 5G für die Nutzung auf Tablet oder Laptop.

Die Connect Card für IoT-Anwendungen wie Smart Watches kostet 5 Euro im Monat

Außerdem können Nutzer unter 18 Jahren den Teens-Vorteil aktivieren. Die Community Card kostet dann statt monatlich 25 Euro nur 10 Euro. Der Teens-Vorteil ist bei Bedarf auch mit dem Community-Vorteil kombinierbar.

Bildquelle:

  • Deutsche-Telekom-Gebaeude-4: © Deutsche Telekom

30 Kommentare im Forum

  1. Alter Falter, 80€ ist ja nun nicht gerade Preiswert. Aber wie beim Strom sind wir auch hier einfach Top und unterstützen die armen Konzerne.:ROFLMAO:
  2. Ich habe Magenta Zuhause XL (250 MBit) mit TV Plus für € 60,- und Magenta Mobil M 3. Gen. für € 35,- (nach MagentaEins Rabatt), in Summe € 95,-, inkl. TV. Das Datenvolumen mobil kann man dank Stream On kaum verbrauchen. Wo soll da ein Vorteil beim neuen Tarif liegen?
  3. ...unbegrenztes Datenvolumen am Handy ist hier der Witz. Das konnte man bislang nur für Preise (je nachdem, wie lang der Vertrag aktiv ist) bis 100 Euro haben, ja, nur ein Vertrag nur für Handy ohne Festnetz etc. Insofern ist das schon ein Schritt in die richtige Richtung. (Bitte jetzt nicht diskutieren über andere Anbieter und andere Verträge und Verträge-immer-sofort-Kündigen etc, ich wollte es nur generell erwähnen.)
Alle Kommentare 30 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum