Telekom und Sky verhandeln offenbar über mehr als Fußball

20
18
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Bei ihren Verhandlungen über die Bereitstellung der Bundesliga-Spiele für die Entertain-Kunden sprechen die Deutsche Telekom und Sky offenbar auch über andere Inhalte wie Filme, Serien und Dokumentationen. So könnten die Entertain-Kunden das gesamte Sky-Angebot über die bestehende Infrastruktur bekommen. Einigung besteht jedoch bisher nicht.

Dass die Deutsche Telekom mit dem Pay-TV-Anbieter Sky über eine Bereitstellung der Bundesliga für das IPTV-Angebot Entertain der Telekom verhandeln, ist spätestens seit gestern bekannt (DIGITALFERNSEHEN.de berichtete). Wie die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ in ihrer Ausgabe vom heutigen Dienstag allerdings berichtete, müsse der Deal nach Informationen des Blattes nicht auf das Fußballpaket von Sky beschränkt bleiben. Vielmehr gehe es auch um die Spielfilme, Dokumentationen und Fernsehserien des Pay-TV-Anbieters. So könnten die Entertain-Kunden das Sky-Angebot über die bestehende Infrastruktur geliefert bekommen.

Bislang war nur bekannt geworden, dass die Deutsche Telekom mit Sky über die Bereitstellung der Bundesliga-Übertragungen für die Entertain-Kunden verhandelt. Neben der Variante des Verkaufes der Telekom-Kundenkarteien an Sky, welche die „Financial Times Deutschland“ am Montag (24. September 2012) skizziert hatte, bestünden dabei laut „FAZ“ zwei weitere mögliche Modelle. In der ersten Variante behielte die Telekom dabei die Daten der Fußball-Abonnenten in der eigenen Kundenkartei und würde sich die laufenden Erlöse mit Sky teilen. Die zweite Möglichkeit wäre die Zahlung eines Einspeiseentgeltes der Telekom an Sky. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

20 Kommentare im Forum

  1. AW: Telekom und Sky verhandeln offenbar über mehr als Fußball Welch exklusive Meldung, die ich nicht schon letzten Oktober angedeutet hatte...
  2. AW: Telekom und Sky verhandeln offenbar über mehr als Fußball Stimmt mit so einer lächerlichen Reichweite kann man natürlich jeden KNB in die die Ecke drängen.
  3. AW: Telekom und Sky verhandeln offenbar über mehr als Fußball So lächerlich ist die Reichweite von Entertain doch auch nicht mehr. Entertain ist doch überall dort verfügbar, wo auch DSL16000 verfügbar ist. Bzw. wird bald überall dort verfügbar sein. Und die KNB haben auch nicht die Dicke Reichweite. Deswegen will man ja sowas wie kdgmap nicht, damit das nicht auffällt .
Alle Kommentare 20 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum