TF1 weiter an ProSiebenSat.1 interessiert

0
17
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der größte französische TV-Konzern TF1 arbeitet weiterhin an einer Übernahme der deutschen Privatsendergruppe.

„Ihnen zu sagen, wir hätten aufgegeben, wäre nicht richtig. Und Ihnen zu sagen, dass wir uns in einem fortgeschrittenen Stadium befinden, auch nicht“, sagte Verwaltungsratschef Patrick Le Lay auf der Hauptversammlung des Unternehmens. Gleichzeitig betonte er, dass man nicht an einzelnen Teilen, sondern nur an der kompletten Gruppe interessiert sei. Im März hatte Le Lay dem Kauf von ProSiebenSat.1 noch eine Absage erteilt.

Vor einigen Monaten sollte ProSiebenSat.1 in den Axel-Springer-Konzern einfließen. Diese Übernahme wurde jedoch aufgrund von kartellrechtlichen Widerständen aufgegeben. Vor wenigen Wochen erklärte zudem der US-Medienriese NBC Universal sein Interesse an ProSiebenSat.1. [ak]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert