Thomas Fuchs neuer Direktor der MA HSH

0
10
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Norderstedt – DerMedienrat der Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH) hat am Mittwoch in Norderstedt den Juristen Thomas Fuchs, 42, zum neuen Direktor HSH gewählt.

Der gebürtige Hamburger Fuchs ist seit 2004 in der Hamburger Senatsverwaltung als Abteilungsleiter in der Kulturbehörde tätig, seit 2005 im Vorstand Elbphilharmonie, deren Aufbau er mit verantwortete. Die Wahlzeit des Direktors beträgt fünf Jahre.

Der Vorsitzende des Medienrats, Jörg Howe, begrüßte die heutige Entscheidung: „Wir haben aus sehr guten Kandidaten den besten ausgewählt. Ich bin sicher, dass Thomas Fuchs der Richtigeist, um die MA HSH weiter zu entwickeln und voran zu bringen.“ Howe bedankte sich zugleich bei dem stellvertretenden Direktor, Dr. Wolfgang Bauchrowitz, der die Anstalt in den vergangenen sechs Monaten geleitet hat.
 
Der Medienrat musste die Auswahl aus 14 Bewerbern treffen. Zur Wahl war eine Zwei-Drittel-Mehrheit des Gremiums notwendig. Fuchs wurde im zweiten Wahlgang gewählt. [fp]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum