Thorsten Reuber neuer Geschäftsführer bei Teufel

0
93
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Berlin – Beim Lautsprecher-Produzenten Teufel hat es zum 1. März einen Wechsel in der Geschäftsführung gegeben. Firmengründer Peter Tschimmel übergibt die Leitung nach 30 Jahren an jüngere Hände.

Neuer Geschäftsführer ist der 49-jährige Thorsten Reuber. Der gebürtige Rheinländer war zuvor bei Amazon als Direktor für die Bereiche Elektronik und Foto, Küche, Haus und Garten sowie Spielzeug beschäftigt.

Peter Tschimmel, heute 56 Jahre alt, hat sein Unternehmen Ende der 70er Jahre mit einem Fachgeschäft für Lautsprecher-Bausätze begonnen. Nach und nach etablierte er seine Firma im Bereich Heimkino- und PC-Lautsprecher. Aufs Altenteil wolle er sich aber nicht zurückziehen. Der Firmengründer bleibt Teufel als Mitglied des Beirates erhalten.
 
Die Teufel-Geschäftsführung besteht nunmehr aus Reuber sowie Markus Romeis, zuständig für Entwicklung und Technik, sowie Marketing Direktor Andreas Maschlanka. Veränderungen hat es beim Berliner Lautsprecherhersteller aber nicht nur in der Geschäftsführung gegeben. Das Unternehmen ist in neue Geschäftsräume umgezogen und residiert fortan im denkmalgeschützten Berliner Gewerbehof Bülowbogen. [ft]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum