Tim Mälzer und EndemolShine gründen neue Produktionsfirma

3
407
Potatohead Gruppenfoto
Foto: EndemolShine Germany

Die Produktionsfirma von Tim Mälzer und EndemolShine soll neue Formate aus der Welt der Kochshows und darüber hinaus kreieren.

Aus der Zusammenarbeit von EndemolShine Germany und Tim Mälzer entstanden in den letzten acht Jahren Formate wie „Kitchen Impossible“ oder „Mälzer und Henssler liefern ab!“, erinnert das Unternehmen. Unter dem Namen Potatohead Pictures sollen nun neue Formatideen in einer eigenen Produktions- und Tochterfirma von EndemolShine entwickelt werden.

Das sagen EndemolShine und Tim Mälzer

Sven Steffensmeier, Executive Director bei EndemolShine, kommentiert: „Wir haben schon lange mit dem Gedanken gespielt, gemeinsam eine Company zu gründen. Unsere erfolgreichen Formate, das inzwischen riesige Netzwerk aus Köch:innen, der Spaß und die Kreativität in der Zusammenarbeit – das alles werden wir jetzt nutzen, um zu DER Adresse für Food-Content im deutschsprachigen Raum zu werden. Allerdings wollen wir uns auch thematisch nicht komplett einschränken und mit Tim auch über das Thema Food hinaus Formate entwickeln.“

Tim Mälzer: „Die Zusammenarbeit mit Sven hatte von Anfang an eine besondere Qualität: total kreativ, innovativ und – das gefällt mir besonders – sehr umsetzungsorientiert. Mit diesem positiven Bauchgefühl gehe ich jetzt auch in dieses Joint Venture und freue mich schon sehr auf die noch engere Zusammenarbeit, die gemeinsame Formatentwicklung und natürlich auch darauf, junge Talents und neue Gesichter zu entdecken und mit ihnen zusammen kreativ zu sein. Ich bin auch gespannt auf meine Rolle hinter der Kamera!“

Quelle: EndemolShine Germany

3 Kommentare im Forum

  1. Jetzt wo "auswärts essen gehen" arschteuer geworden ist, scheinen sich Kochshows + Rezeptanregungen für den heimischen Herd wieder zu einem Strassenfeger zu entwickeln :whistle:.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum