Tiscali weitet IPTV auf ganz Großbritannien aus

0
8
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

London – Nach der Übernahme des Video-on-Demand-Anbieters Homechoice im vergangenen Jahr geht Tiscali nun noch ein Stück weiter.

In Großbritannien wird der italienische Internet-Service-Provider seinen IPTV-Dienst „Tiscali TV“ auf das gesamte Land ausweiten. Derzeit erreicht das Unternehmen dort insgesamt fünf Millionen Haushalte.

Damit kann nun in allen Landesteilen der 80 Kanäle umfassende Dienst genutzt werden. Bis Ende des Jahres soll der Kundenstamm auf zehn Millionen Haushalte ausgeweitet und der Kundenstamm 500 000 feste Abnehmer umfassen.
 
Bisher bringt es „Tiscali TV“ nur auf ein Zehntel des geplanten Kundenstammes. Dabei handelt es sich zumeist um Zuschauer, die früher bereits Homechoice genutzt haben und vorrangig aus Nord- und Westlondon stammen.
 
Die Erweiterung wird allerdings stückweise erfolgen. Mit Beginn des Monats September sei der Dienst bereits in Zentral-, Nord- und Nordwest-England verfügar. Die Gebiete des Nordostens und Schottlands sollen im Oktober folgen. [ft]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum