TLM sucht neuen Standort für besseren Digitalempfang

0
8
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Neuer Senderstandort für terrestrischen Hörfunk in Erfurt: Die Thüringische Landesmedienanstalt (TLM) will so den digitalen Radioempfang in der Landeshauptstadt verbessern.

Die terrestrische Rundfunkversorgung im Digitalbereich in Erfurt ist problematisch. Das hat eine Untersuchung eines Berliner Ingenieurbüros in Zusammenarbeit mit der Thüringer Staatskanzlei ergeben. Die Thüringische Landesmedienanstalt (TLM) hat dies analysieren lassen und zieht jetzt seine Schlüsse aus den Ergebnissen. Demnach sei es besonders im Osten der Landeshauptstadt Thüringens notwendig, einen neuen Senderstandort zu errichten.

In der Erfurter Innenstadt, in Gebäuden und portabel, soll der Empfang von digitalem Radio und TV deutlich verbessert werden, so der Plan der TLM. Auch das Bürgerradio soll von den Neuerungen durch eine verbesserte UKW-Versprengung profitieren.
 
Der Gutachter der TLM empfehlen im Ergebnis für das Vorhaben zur Optimierung der Rundfunkversorgung in Erfurt gemeinsam mit dem Mitteldeutschen Rundfunk einen Senderbetreiber zu suchen.  [PMa]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum