„Trauerkanal“ Etos TV geht auf Sendung

14
12
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Mit einiger Verspätung soll der Sender Etos TV nun im Januar 2009 an den Start gehen.

Der Launch war zunächst für Anfang 2008 geplant (DF berichtete). Der Kanal, der in den Medien als „Trauerkanal“ bezeichnet wurde, ist im Internet bereits aktiv.

Hinter dem Projekt steht der Medienunternehmer Wolf Tilmann Schneider. Das berichtet der Branchendienst „Kontakter“. „Das Programm wird zu 85 Prozent aus Servicethemen bestehen, den Rest machen die Nachrufe aus“, erklärte Schneider dem Blatt. Behandelt werden Fragen zur Geldanlage oder zur altersgerechten Ausstattung von Wohnungen.
 
Der Free-TV-Sender strahlt über Astra digital aus. Mitelfristig soll sich der Sender zum einen durch Nachrufe, zum anderen auch durch Programmpartner finanzieren. Gesellschafter des Projektes sind unter anderem der Fachverlag der Bestatter sowie Schneider selbst. [fp]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

14 Kommentare im Forum

  1. AW: "Trauerkanal" Etos TV geht auf Sendung oh nööööö sowas braucht man doch net, ne das muss doch net sein
  2. AW: "Trauerkanal" Etos TV geht auf Sendung Wieso nicht ? Gehen müssen wir doch alle mal. Der Eine eher, der Andere später. Mittelfristig soll sich der Sender zum einen durch Nachrufe finanzieren. Das ist doch ne tolle Sache. Die finanzieren ihren Abgang selber. Länger wie ein halbes Jahr gibt es den Sender eh nicht. Gruss Huhu
  3. AW: "Trauerkanal" Etos TV geht auf Sendung wers glaubt und morgen fällt weihnachten und ostern auf den selben tag. vielleicht starten sie mit einem haider-nachruf, die össis ziehen es sich rein
Alle Kommentare 14 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum