Trotz Online-Konkurrenz: Welttag der Zeitschrift

0
15
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Trotz der Online-Konkurrenz ist die Zeitschrift nicht tot zu kriegen und behauptet sich auch im digitalen Zeitalter stolz auf dem Markt. An genau diese Tatsache erinnert der Welttag der Zeitschrift.

Tot Gesagte leben länger: Aller Unkenrufe zum Trotz, ungeachtet der Voraussagen von Experten und Meinungsführern – die Zeitschrift lebt und zelebriert am heutigen Donnerstag ein denkwürdiges Datum.

Am 26. November ist Welttag der Zeitschriften. Trotz des digitalen Wandels behauptet sich die Zeitschrift neben den zahlreichen in digitaler Form herausgebrachten Publikationen auf dem Medienmarkt und informiert zahlreiche Leser zu den unterschiedlichsten Themenbereichen. So behauptet sie sich gegenüber der digitalen Konkurrenz und begeistert immer noch zahlreiche Leser.
 
Auch der Auerbach Verlag, der mit DIGITALFERNSEHEN.de das bundesweit größte Onlineportal zu den Themen Digital-TV, Entertainment, Heimkino und Audio betreibt, verfügt über ein umfangreiches Portfolio an Zeitschriften. Dazu zählt die DIGITAL FERNSEHEN, die Sie in punkto Empfangstechnik auf den neusten Stand bringt, die SATELLIT, die sich auf die Satellitenempfangstechnik spezialisiert hat und die HDTV, der Entertainment-Ratgeber unseres Hauses. Dagegen richtet sich die AUDIO TEST an die audiophilen Liebhaber, während das BLU-RAY MAGAZIN über die blaue Unterhaltungswelt informiert. Mit der AUSZEIT, dem Magazin für Anregung und Inspiration, legte das jüngste Mitglied des Auerbach Verlags im letzten Jahr einen erfolgreichen Start am Kiosk hin.
 
Einen Überblick über alle aktuelle Publikationen unseres Verlages erhalten Sie hier. [kw]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum