Turner startet Pay-TV-Werbezeitenvermarktung

27
12
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Turner Broadcasting System wird im Oktober die Vermarktung seiner Entertainment-Sender im deutschsprachigen Raum starten. Das gab Turner Broadcasting System heute bekannt.

Ab Oktober wird das Unternehmen Premium Media Solutions für die Kanäle Boomerang, Cartoon Network und Turner Classic Movies die Werbezeiten vermarkten. Premium Media Solutions wird eng mit Matthias Heinze (32) von Turner zusammen arbeiten.Als Commercial Director ist Heinze ab Oktober unter anderem für den Werbezeitenverkauf derEntertainment-Sender von Turner im deutschsprachigen Raum verantwortlich.

Hannes Heyelmann, Geschäftsführer der Entertainmentsparte von Turner Broadcasting System sagte zur Vermarktung durch Premium Media Solutions: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den Vermarktungs-Experten von Premium Media Solutions. Mit hochwertigen Programmumfeldern und kreativen Vermarktungsstrategien werden wir den Erfolg unserer Sender weiter vorantreiben.“ [mth]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

27 Kommentare im Forum

  1. AW: Turner startet Pay-TV-Werbezeitenvermarktung Dann schalte ich ab Oktober auch diesen Kanal nicht mehr ein. Und wenn doch, gibt es gegen Werbung noch die Skip-Taste. Außerdem schafft man eh nicht alles zu schauen. Wenn ich abends nach Hause komme werden erstmal die Sat1 comedy-, Comedy Central- und Kabel1 Serien geschaut und das ohne Werbung, weil die geskippt wird.
  2. AW: Turner startet Pay-TV-Werbezeitenvermarktung Die Werbung wird ja nur zwischen den Filmen / Serien laufen, also nicht innerhalb des Programms. Finde das geht dann noch.
  3. AW: Turner startet Pay-TV-Werbezeitenvermarktung Habe ich es jetzt überlesen oder steht in dieser Meldung nichts davon, dass sie Unterbrecherwerbung planen. Dies konnte man zumindest woanders lesen. Während also werbefinanzierte Sender zu Pay-TV werden, wird Pay-TV zu verschlüsseltem Werbefernsehen. P.S. Sind Werbeunterbrecher in Kindersendungen statthaft?
Alle Kommentare 27 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum