UK: TV-Werbeerlöse steigen – Channel 5 größter Gewinner

0
85
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die Werbeeinnahmen im britischen Fernsehen sind in 2011 gegenüber dem Vorjahr um rund 2 Prozent gestiegen. Das Ergebnis ist vor allem für die frühere RTL-Tochter Channel 5 hoch ausgefallen. Größter Verlierer war hingegen der direkte Konkurrent Channel 4.

Anzeige

Channel 5 werde im laufenden Jahr Werbeeinnahmen in Höhe von voraussichtlich 350 Millionen Pfund generieren, berichtete das Internetportal „Brand Republic“ unter Berufung auf eine Erhebung bei den zuständigen Werbevermarktern am Mittwoch. Im Vergleich zum Vorjahr bedeute das ein Wachstum von 27 Prozent. Das Ergebnis sei das Dritthöchste aller terrestrischen TV-Anbieter in der Geschichte des Werbefernsehens.
 
Weniger Erfolg hatte hingegen Channel 4. Zwar seien die Gesamteinnahmen im Vermarktungsbereich im Jahresvergleich um 15 Prozent auf 930 Millionen Pfund gestiegen. Dies sei aber vor allem auf die seit Anfang 2011 bestehenden Werbeverträge mit der britischen Sendergruppe UKTV zurückzuführen. Würden diese herausgerechnet, zeichne sich gegenüber 2013 ein Rückgang um rund 3 Prozent ab.

Für den größten terrestrischen Privat-TV-Anbieter Großbritanniens, ITV, soll das Jahr mit einem Plus von 1 bis 1,5 Prozent enden, was Werbeeinahmen in Höhe von rund 1,5 Milliarden Pfund entspricht. Sky Media, welche für die TV-Werbung bei den britischen Pay-TV-Sendern des Anbieters BSkyB sowie für Partner wie ESPN und Discovery verantwortlich ist, soll im gleichen Zeitraum eine Steigerung der Werbeverkäufe von 20 Prozent erzielt haben, so der Branchendienst.
 
Das Unternehmen hatte Mitte 2010 die TV-Sparte des Kabelnetzbetreibers Virgin Media mit digitalen Spartenkanälen wie Living, Bravo und Challenge übernommen (DIGITALFERNSEHEN.de berichtete). Auch ohne diese zusätzlichen Kanäle rangiere  Sky Media bezüglich der Zuwachsraten deutlich über dem Marktschnitt, hieß es in dem Bericht. [rh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum