Ukraine wird in den nächsten Jahren digital

0
15
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Kiew – Mit 850 000 Abonnenten für digitale Satellitendienste bis 2010 rechnet eine Studie der Osteuropäische Telekom- und Rundfunkmesse EEBC. Bis 2012 sollen 2,5 Millionen ukrainische Haushalte digitale Satellitenprogramme empfangen.

Der ukrainische Rundfunkmarkt ist im Umbruch: Laut Informationen von „Broadband TV News“ sind mit Poverkhost und Data Group bereits zwei digitale Satelliten-Plattformen am Start, eine Dritte von Vision TV soll bis Ende des Jahres folgen. Die beiden laufenden Anbieter haben auch HD-Kanäle im Angebot.

Auch das Kabel wurde bereits in den fünf Städten, darunter Kiew, Donezk, Charkiw und Odessa gestartet. Noch in der Testphase befindet sich das digitale Antennenfernsehen DVB-T und die Übertragung im Internet-Standard (IPTV). [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum