Update: Kabelbruch in Frankfurt Main führt zu TV-Ausfällen

2
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Der Bruch eines großen Glasfaserkabels führt aktuell zu Problemen bei TV-Versorgung einiger kleinerer Kabelanlagen und bei Kunden der Tele-Columbus-Gruppe jetzt Pÿur.

UPDATE: Gestern gegen 13 Uhr konnte ein Großteil der Störungen beseitigt werden. Es können noch vereinzelt Probleme auftauchen.
 
Original-Meldung vom 27.08.2018:
Wie DIGITAL FERNSEHEN aus gut informierter Quelle erfahren hat, brach heute Morgen gegen 8 Uhr ein großes Glasfaserkabel in Frankfurt Main. Das komplette Kabelkiosk-Paket, was die Versorgung mit TV-Paketen für Kabelanbieter und Pÿur-Kunden regelt, soll ausgefallen sein. Wie es laut „allestörungen.de“ aussieht, betrifft der Ausfall vor allem Kunden, die bei Tele-Columbus waren. Kunden der Primacom scheinen weiterhin mit TV-Signalen versorgt zu werden. Beide Unternehmen agieren unter der Dachmarke Pÿur.

Das lokal tätige Telekommunikationsunternehmen MDCC berichtet auf seiner Webseite von einer Störung beim Satellitenbetreiber EutelSat, wodurch es zu einer massiven Einschränkung beim Empfang ihrer Pay-TV-Pakete kommt. Wie es nach den Erkenntnissen von DIGITAL FERNSEHEN aussieht, ist aber auch hier die Ursache im Bruch des Kabels bei Frankfurt am Main zu sehen.
 
Sind auch Sie von den Störungen betroffen? Hinterlassen Sie uns einen Kommentar. Sobald wir mehr in Erfahrung bringen, werden wir diesen Artikel updaten. 

[tk]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum