US-Kinocharts: „Tron: Legacy 3D“ kämpft sich an die Spitze

0
12
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

In der vergangenen Woche waren es besonders 3D-Filme, die Zuschauer in die US-Kinos gelockt haben. Disneys „Tron: Legacy 3D“ konnte sich an der Spitze der US-Kinocharts positionieren. Florian Henckel von Donnersmarcks „The Tourist“ landete auf einem enttäuschenden achten Rang.

Der Science-Fiction-Titel „Tron: Legacy 3D“ sorgt derzeit für volle Säle in den US-Kinos. Seit seiner Veröffentlichung am vergangenen Freitag (17.12.2010) konnte der Film 43,6 Millionen US-Dollar einspielen, wie die Nachrichtenagentur Associated Press am Sonntagnachmittag (Ortszeit) mitteilte. Das verantwortliche Studio Walt Disney Pictures dürfte über dieses Ergebnis weniger erfreut sein: Man hatte sich Einnahmen in Höhe von „mindestens 50 Millionen Dollar“ versprochen. Trotzdem reichten die Umsätze in dieser Woche für Platz 1 der US-Kinocharts.

Der Animations-Film „Yogi Bear 3D“, der ebenfalls seit Freitag in den US-Schausälen zu sehen ist, erreichte den zweiten Rang. Die Neuinszenierung der beliebten Zeichentrick-Serie spielte in 3 515 US-Kinos insgesamt über 16,7 Millionen Dollar ein. Am 23. Dezember kommt der Unterhaltungs-Film auch auf deutsche Leinwände. Der 3D-Fantasy-Film „Die Chroniken von Narnia – Die Reise auf der Morgenröte“ schaffte es mit einem Einspielergebnis von 12,4 Millionen Dollar auf Platz 3.

Seit der vergangenen Woche ist Schauspieler Mark Wahlberg in „The Fighter“ als Boxer zu sehen. Mit einem Umsatz von 12,1 Millionen Dollar landete das Drama in dieser Woche auf dem vierten Rang der Charts. Enttäuschend fielen bisher die Umsätze des Action-Titels „The Tourist“ von Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck aus. Trotz einer Star-Besetzung mit Angelina Jolie und Johnny Depp kam der Spielfilm in seiner ersten Kinowoche nicht über einen Erlös von 17 Millionen Dollar hinaus. Diesmal konnte „The Tourist“ nur 8,49 Millionen Dollar einspielen – Platz 8.

Die US-Kinocharts im Überblick:

1. „Tron: Legacy 3D“ (43,6 Mio. Dollar)

2. „Yogi Bear 3D“ (16,7 Mio. Dollar)

3. „Die Chroniken von Narnia – Die Reise auf der Morgenröte“ (12,4 Mio. Dollar)

4. „The Fighter“ (12,1 Mio. Dollar)

5. „Rapunzel – Neu verföhnt 3D“ (8,6 Mio. Dollar)

6. „How Do You Know“ (8.5 Mio. Dollar)

7. „Black Swan“ (8,5 Mio. Dollar)

8. „The Tourist“ (8.49 Mio. Dollar)

(Quelle: Associated Press)

[dm]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum