US-Studie: Online-Videos immer beliebter – überall

1
8
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Laut einer aktuellen Studie wird der Konsum von Online-Videos in den kommenden Jahren stark zunehmen. Im Heimkinobereich der USA wird sich die Zahl der Nutzer bis 2015 fast verdoppeln.

Derzeit schauen 91 Millionen Filmfans regelmäßig Online-Videos in ihrem Heimkino oder auf dem heimischen Computer, teilte das Marktforschungsunternehmen NPD an gestrigen Montagnachmittag (Ortszeit) mit. Damit sei dieser Marktbereich der aktuell größte des Landes, hieß es. In den kommenden Jahren werde die Zahl dieser Nutzer stetig zunehmen und 2015 insgesamt 178 Millionen betragen, hieß es.

Besonders rasant werde allerdings die Zahl derjenigen Nutzer steigen, die ihre Online-Filme an öffentlichen Orten mit kabelloser Internetverbindung, wie beispielsweise Cafés, über einen Laptop oder ein Smartphone genießen. Derzeit konsumieren in den USA laut NPD sieben Millionen Filmfreunde ihre Streifen regelmäßig auf diese Weise. In den nächsten vier Jahren werde diese Zahl auf 156 Millionen steigen, so das Unternehmen.

Den Marktforschern zufolge sehen in den Vereinigten Staaten aktuell fünf Millionen Personen Filme unterwegs – wie beispielsweise im Bus oder in der Bahn. Auch diese Zahl werde künftig zunehmen. Bis 2015 soll die Anzahl der entsprechenden Nutzer auf 60 Millionen ansteigen, hieß es weiter. [dm]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: US-Studie: Online-Videos immer beliebter - überall ... da VoD bei uns noch viel teurer und schlechter ist, als eine richte BD-Scheibe, habe ich Angst vor der Entwicklung. Die sofortige Befriedigung, scheint vielen mehr Wert zu sein als eine sehr gute Qualität und umfassende Information. Die Filmverleiher werden entmachtet, nur die Kontent-Mafia macht ihren Schnitt. VoD bedeutet auch das schnelle Ende der Netzneutralität... War so 'n schönes Internet...
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum