USA: Gedämpftes Interesse für TV über Handy

0
4
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Scottsdale – Nutzer mobiler Telefone haben geteilte Meinungen über zukünftige Handy-Features.

Das ist das Ergebnis einer Studie des amerikanischen Forschungsinstitutes In-Stat. 40 Prozent der Handynutzer in den USA zeigten sich interessiert an Wi-Fi (Wireless Fidelity), mit dem User bei Hotspots telefonieren können, 42 Prozent an einer Sprachsteuerung fürs Handy. Weitere nachgefragte Features waren Skype-fähige Handsets und Routeninformationen übers Handy. Nicht hoch im Kurs stand die Nutzung des Handys als elektronische Geldbörse und das Fernsehen über das mobile Gerät. Dafür interessierten sich nur 12 Prozent der befragten Handynutzer.
 
„Die Meinungen werden sich mit der Zeit ändern“, sagt ein Analyst von In-Stat. „Manche Features, die heute noch nicht gut abschneiden, können morgen schon beliebt sein. Nun müssen die Hersteller und Distributeure etwas dafür tun, dass die Endnutzer eine bessere Meinung von den verschiedenen Möglichkeiten haben.“[mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert