Verbraucherzentrale mit Appell an Privatsender

159
25
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz kritisiert in diesen Tagen die großen Privatsenderketten in Deutschland, die ihr HDTV-Angebot weiterhin mit Barrieren oder Restriktionen versehen.

Anzeige

Die Verbraucherzentrale kritisiert in einer aktuellen Aussendung, dass der Fernsehgenuss der privaten Sendergruppen in Sachen Aufnahmemöglichkeiten sehr eingeschränkt ist. Den meisten Verbrauchern würde erst im Nachhinein bewusst, dass Sender wie RTL HD, je nach Empfangsgerät, gar nicht oder nur mit erheblichen Einschränkungen, wie beispielsweise einer Vorspulsperre, aufgenommen werden können.

Die Verbraucherzentrale fordert daher die Anbieter zu mehr Transparenz gegenüber ihren Kunden auf.
 
Wer Fragen zum HD-Empfang habe, könne sich montags von 10 bis 16 Uhr unter der Rufnummer 06131/2848-888 an die Verbraucherzentrale wenden. Persönliche Beratung finde nach Terminvereinbarung mittwochs von 13 bis 16 Uhr in der Beratungsstelle Mainz statt, so die Verbraucherschützer. [th]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

159 Kommentare im Forum

  1. AW: Verbraucherzentrale mit Appell an Privatsender Jan und? Es wird ja keiner gezwungen sich HD+ ins Haus zu holen. Wer trotzdem freiwillig den Mist abonniert hat ja damit den Gängeleien zugestimmt und darf sich dann auch nicht beschweren. Nur ein konsequenter Boykott der Verbraucher wird eine Veränderung bewirken. Kommt ja auch niemand auf die Idee sich einen VW Polo zu kaufen und beschwert sich dann hinterher, dass es halt doch kein Passat ist.
  2. AW: Verbraucherzentrale mit Appell an Privatsender Eben. Das was die VBZ da rausgelassen hat, ist auch nur als unverbindliche Empfehlung anzusehen. Selbst wenn SD abgeschaltet ist und HD+ weiter verschlüsselt..die Privaten gehören nicht zur Grundversorgung. Wer unbedingt HD+ oder anderes optionales PayTV schauen will, muss eben auch deren Bedingungen akzeptieren oder es sein lassen.
  3. AW: Verbraucherzentrale mit Appell an Privatsender Es gibt zum Glück auch keine Pflicht, PayTV abonnieren zu müssen. Dieser Eindruck entsteht hier im Forum auch öfter mal.
Alle Kommentare 159 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum