„Verschlüsselung ermöglicht größere Programmvielfalt“

0
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Dr. Andreas Weinek, Geschäftsführer von The History Channel, sprach mit DIGITAL FERNSEHEN über das derzeit heiß diskutierte Thema Verschlüsselung.

DF: Wie wichtig ist die Verschlüsselung innerhalb einer digitalen Plattform für die Realisierung Ihres eigenen Angebotes?

Weinek: In der künftigen digitalen Medienwelt ist die Verschlüsselung Grundvoraussetzung für unterschiedliche Geschäftsmodelle zum Betrieb von Fernsehsendern. Im Gegensatz zum werbefinanzierten Free-TV ist die Verschlüsselung für hauptsächlich abonnentenfinanziertes TV unerlässlich.
 
DF:Welche Vorteile, welche zusätzlichen Optionen bringt Ihnen die Verschlüsselung im Rahmen einer solchen Plattform? Was hat der Zuschauer davon?
 
Weinek: Die Verschlüsselung erlaubt es uns – sofern die unterschiedlichen Plattformen über genügend Subscriber verfügen – viele unterschiedliche Spartenkanäle an den Start zu bringen. Der Konsument erhält somit ein noch viel reichhaltigeres Angebot an Sendern unterschiedlichster Genres, wobei sich nur qualitativ hochwertiger Content mittelfristig durchsetzen wird.  
 
DF: Haben Digitalisierung und Verschlüsselungsmöglichkeit Konsequenzen für den Lizenzhandel auf dem Fernsehmarkt?
 
Weinek: Eine unterschiedliche Lizenzsituation liegt bereits vor. Pay-TV-Rechte sind meist günstiger zu erwerben als Free-TV-Rechte. Eine weitere Verspartung der Fernsehlandschaft wird sicher zu noch unterschiedlicheren Preismodellen bei dem Lizenzen führen.
 
DF: Wie sehen Sie die Zukunft oder Renaissance des Free-TV in Europa?
 
Weinek: Die künftige europäische Fernsehlandschaft ähnelt einem Zeitschriftenladen. Es wird massenattraktive Sender geben, die auf Grund ihrer Reichweiten und entsprechenden Werbeeinnahmen ohne erhöhte Zusatzgebühren an den Konsumenten gelangen und es wird Spezial- und Spartensender geben, für die ihr Spezialpublikum bereit ist – ähnlich wie für Fachmagazine – höhere Abonnementgebühren zu bezahlen. [sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert