Verzögerung beim DMB-Start möglich

0
14
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Sollte dem Widerspruch des DMB-Bewerbers Walk’n’Watch stattgegeben werden erwartet die Landesanstalt für Kommunikation in Baden-Württemberg eine Verzögerung des Handy-TV-Starts über DMB.

Nach Auskunft des stellvertretenden Präsidenten der LFK gegenüber DIGITAL FERNSEHEN wird der Widerspruch nun geprüft und voraussichtlich am 24.4.2006 im Vorstand darüber entschieden.

Am Mittwoch (29. März) hatte das in Grünwald bei München angesiedelte Unternehmen Einspruch gegen die erst kürzlich erfolgte Lizenzerteilung an den Plattformbetreiber Mobiles Fernsehen Deutschland GmbH erhoben.
 
Nach Angaben von Walk’n’Watch werden durch die Vergabe für die Dauer von acht Jahren unumkehrbare Fakten geschaffen und kein Pilotbetrieb – wie vorgesehen – initiiert. [sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert