Videoverleih Blockbuster wird dicht gemacht

25
14
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Dish Network macht den Videoverleiher Blockbuster endgültig dicht. Die einstmals riesige Videothekenkette hatte noch 2004 über 9000 Filialen weltweit. Zuletzt waren noch etwa 300 Geschäfte übrig.

Für den US-Videoverleih Blockbuster läuten die Totenglocken: Wie der Satelliten-TV-Anbieter Dish Network, seines Zeichens Mutterkonzern von Blockbuster, am Mittwoch bekannt gab, sollen die rund 300 übrigen Blockbuster-Stores im Januar 2014 geschlossen werden. Das DVD-Versand-Geschäft soll bereits im Dezember eingestellt werden.

Für Blockbuster kam der Niedergang in den vergangenen Jahren mit voller Wucht. Noch 2004 unterhielt der Videoverleih über 9000 Filialen weltweit. Im Zuge des aufkommenden digitalen Vertreibs von Videofilmen geriet das Unternehmen jedoch zunehmend unter Druck. Erst 2011 hatte Dish Network Blockbuster übernommen, anschließend jedoch einen Großteil der damals noch vorhandenen 1700 Filialen nach und nach abgewickelt.
 
Dish will nach eigenen Angaben die Lizenzrechte an der Marke Blockbuster behalten. Man sehe weiterhin einen Weg für die Blockbuster-Marke und wolle sich diese zu nutze machen, wenn man seine digitalen Angebote erweitert, so Dish-Chef Joseph Clayton. Der Entschluss zur Schließung der letzten Filialen sei dem Unternehmen nicht leicht gefallen. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

25 Kommentare im Forum

  1. AW: Videoverleih Blockbuster wird dicht gemacht Ganz ehrlich, wer zieht sich denn auch heute noch Freitag Abend 22 Uhr eine Dicke Jacke an um in einen "Blockbuster" zu fahren und sich dort einen Film auszuleihen? Heute kann man solche Dinge doch Problemlos im Internet erledigen ohne vor die Tür zu müssen^^
  2. AW: Videoverleih Blockbuster wird dicht gemacht In den jeweiligen Threads liest man das aber sehr oft.
  3. AW: Videoverleih Blockbuster wird dicht gemacht Hier in Deutschland ist das auch nur noch eine frage der Zeit bis die alle vom Markt verschwunden sind. Das ist ein toter Markt. World of Video einer der großen Ketten in Deuschland verkleinert sich auch erheblich. Ende Januar machen die auch weitere Fiallien zu. Wenn Sky irgendwann mal komplett in diesen Markt einsteigt dann ist es vorbei.
Alle Kommentare 25 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum