Videowand-Verleih aus Magdeburg mit Rekordjahr

0
15
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Dank der guten Auftragslage während der Fußball-WM und dem Public-Viewing-Boom rechnet die Firma Screen Rent mit einem Rekordjahr. Grund für DIGITAL FERNSEHEN, dem mittelständische Unternehmen in Magdeburg einen Besuch abzustatten.

Screen Rent ist der einzige Verleih für LED-Videowände in Ostdeutschland. Das Unternehmen existiert seit zehn Jahren und ist mittlerweile zu einem der größten Anbieter für Videowände in Deutschland aufgestiegen.

Dank des unternehmerischen Spürsinns von Firmenbesitzer Dirk Roswandowicz konnte sich das mittelständische Unternehmen in relativ kurzer Zeit am Markt behaupten. Für die WM hat es das Unternehmen geschafft, seine Kapazitäten vollständig auszulasten und 25 Videowände in ganz Deutschland und der Schweiz aufzustellen.
 
Nicht ausschließlich wegen der Fußball-WM wird dieses Jahr der vorläufige Höhepunkt in der zehnjährigen Firmengeschichte werden. Dem findigen Chef des Unternehmens Roswandowicz ist es erstmals gelungen, dem Winter ein Schnippchen zu schlagen. Denn die kalte Jahreszeit bedeutet bekanntlich einen schweren Einbruch in der Auftragslage.

Doch letztes Jahr ist es Screen Rent gelungen, in Dubai zu überwintern und seine Dienstleistungen anzubieten. Höhepunkt dieses Abenteuers war dann das Robbie- Williams-Konzert in Dubai, für das die Firma aus Magdeburg die LED-Wand geliefert hat. Wie Screen Rent dieser Coup gelungen ist, können Sie in der aktuellen DIGITAL FERNSEHEN 07/2006 nachlesen. Dort hat uns Roswandowicz ganz persönliche Einblicke in die Firma erlaubt und sehr offen vom WM-Geschäft, dem Markt für Videoleinwände und der Erfolgsgeschichte seines Unternehmens erzählt. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert