Vodafone beruft Döpfner in Aufsichtsrat

0
13
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Vorstandsvorsitzende der Mediengruppe Axel Springer, Mathias Döpfner wird zum Non-Executive Director der Vodafone Group. Ab 1. April zieht Döpfner in den Aufsichtsrat des Konzerns ein.

Dr. Mathias Döpfner, seit 2002 CEO (Vorstandsvorsitzender) der Axel Springer Mediengruppe, ist ab 1. April 2015 Mitglied im Aufsichtsrat von Vodafone. Die Vodafone Group mit Hauptsitz in London ernennt Döpfner zum Non-Executive Director. Gerard Kleisterlee, Chairman der Vodafone Group: „Dr. Mathias Döpfner ist einer der führenden Visionäre der globalen Medienindustrie, der sein Geschäft mit großem Erfolg in den digitalen und internationalen Märkten positioniert hat.“

Döpfner ist bereits seit 1998 für Axel Springer tätig und seit 2002 Vorstandsvorsitzender. Neben seiner neuen Position im Aufsichtsrat von Vodafone ist er Mitglied des Board of Directors von Time Warner und der Warner Music Group und übt ehrenamtliche Tätigkeiten für die American Academy, das American Jewish Committee und den European Publisher Council (EPC) aus. Seitdem Döpfner Axel-Springer-CEO ist, stieg der Umsatz der Mediengruppe im digitalen Geschäft von 117 auf 1,6. Milliarden Euro. [chp]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum