Vodafone mit neuem Anlauf für Kabel-Deutschland-Übernahme?

1
10
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Laut einem Medienbericht verfolgt man bei Vodafone die im Februar bekannt gewordenen Übernahmepläne für Kabel Deutschland weiter. Derzeit werde intern darüber entschieden, ob man ein entsprechendes Angebot abgeben will.

Laut einem Bericht des „Wall Street Journal“ vom heutigen Dienstag, hat der britische Telekommunikationsriese Vodafone seine Pläne zur Übernahme des Kabelnetzbetreibers Kabel Deutschland noch nicht aufgegeben. Laut Informationen von eingeweihten Personen stehe derzeit bei Vodafone eine Entscheidung darüber aus, ob ein Gebot für den Netzbetreiber abgegeben werde. Sowohl bei Vodafone, als auch bei Kabel Deutschland wollte man die Berichte jedoch laut „Wall Street Journal“ nicht bestätigen.

Bereits im Februar 2013 hatte es Gerüchte gegeben, wonach man bei Vodafone mit einer Übernahme von Deutschlands größten Kabelnetzbetreiber liebäugelt. Demnach hätten Vodafone-Deutschland-Chef Jens Schulte-Bockum und Konzernstrategiechef Warren Finegold bereits damals einen Geschäftsplan für eine mögliche Übernahme des Kabelriesen durchgerechnet. Doch nachdem die Pläne öffentlich geworden waren und in der Folge die Aktie von Kabel Deutschland einen rasanten Anstieg erlebte, war man beim britischen Telekommunikationsanbieter zurückgerudert und hatte die Übernahmepläne auf Eis gelegt. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Vodafone mit neuem Anlauf für Kabel-Deutschland-Übernahme? Ja, nickt die Vodafone-Übernahme von KD endlich ab, damit der Hammerstein nicht mehr unnötig die Gerichte nervt und alle anderen auch. Lieber sich um Wesentliches kümmern, anstatt um Unwesentliches!
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum