VPRT ernennt neuen stellvertretenden Geschäftsführer

0
12
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Berlin – Claus Grewenig wurde am Mittwoch vom Vorstand des Verbandes Privater Rundfunk und Telemedien e. V. (VPRT) zum stellvertretenden Geschäftsführer berufen.

Der 32-jährige wird aber auch weiterhin die Rechtsangelegenheiten des Verbandes verantworten. Der Rechtsanwalt mit den Schwerpunkten Medien- und Urheberrecht ist seit Oktober 2001 in verschiedenen Funktionen beim VPRT tätig, zuletzt seit Januar 2006 als Justitiar des Verbandes.

Zuvor arbeitete der Rechtswissenschaftler in einer Patent- und Rechtsanwaltskanzlei und war im Rahmen seiner Ausbildung u. a. bei verschiedenen Landesmedienanstalten sowie bei einem Tonträgerherstellerunternehmen beschäftigt.
 
Ursula K. Adelt, Geschäftsführerin des VPRT: „Mit Claus Grewenig steht mir ein Kollege mit großer Erfahrung und Wissen in allen medienrechtlichen und -wirtschaftlichen Fragen zur Seite. Unsere Mitglieder werden auch in seiner neuen Funktion von der langjährigen Erfahrung von Claus Grewenig im VPRT und der Branche profitieren.“[lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum