Walt Disney will bei russischer Holding Media One einsteigen

0
10
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Moskau, Russland – Micky Maus in Moskau: Der Unterhaltungskonzern Walt Disney hat beim russischen Kartellamt die Erlaubnis zum Einstieg bei der Moskauer Holding Media One beantragt.

Sollte die Behörde dem angestrebten Erwerb von 49 Prozent der Aktien zustimmen, könnten schon im kommenden Jahr Disney-Produktionen über 30 regionale TV- Stationen in Russland ausgestrahlt werden. Das berichtete die Zeitung „Kommersant“ (Mittwoch).
 
Ein Sprecher des Kartellamtes bestätigte den Eingang des Antrags. Die Höhe der Investition wollte Media One nicht mitteilen. Der Holding gehören in Russland neben den 30 regionalen TV-Sendern noch fast 60 Rundfunkstationen. [mw]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum