Watchever erhält neuen Geschäftsführer

0
40
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Bei Watchever steht ein Umbau an der Spitze an. Die Mitbegründer und bisherigen Geschäftsführer Stefan Schulz und Sabine Anger verlassen das Unternehmen. Übernehmen wird ein Mann vom Mutterkonzern Vivendi.

Anzeige

Umbau an der Spitze von Watchever. Beim Streaming-Dienst des französischen Medienunternehmens Vivendi wechselt die Geschäftsführung. Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, wird künftig Karim Ayari die Geschicke in Deutschland leiten. Er kommt vom französischen Mutterkonzern Videndi zur deutschen VoD-Tochter.

Ayari ist seit 2009 bei Vivendi tätig und folgt auf Stefan Schulz und Sabine Anger, die beide Mitbegründer von Watchever sind und die Geschäfte des Unternehmens seit Januar 2013 leiteten. Ende September werden beide nicht nur ihre bisherige Funktion sondern auch die Firma verlassen. Wie Watchever mitteilte habe es zwischen Schulz und Anger einerseits und dem Mutterkonzern unterschiedliche Auffassung zur Weiterentwicklung des Unternehmens gegeben, weshalb man sich nun einvernehmlich trennt. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum