WDR-Mann leitet künftig Wissensabteilung bei Arte

0
14
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der deutsch-französische Kultursender Arte startet mit einer personellen Umstrukturierung ins neue Jahr: Markus Nievelstein, der zuvor beim WDR in Düsseldorf tätig war, übernimmt zum 1. Januar 2013 die Leitung der Hauptabteilung Wissen bei Arte.

Das gab der Westdeutsche Rundfunk am Dienstag bekannt. Nievelstein, der seit 2001 die Programmgruppe „Aktuelles“ im WDR-Funkhaus Düsseldorf leitete, wurde von der Mitgliederversammlung gewählt. „Markus Nievelstein ist ein sehr kompetenter und in ressort- und senderübergreifenden Projekten bewährter Programmmanager“, erklärte WDR-Fernsehdirektorin Verena Kulenkampff, die den 51-Jährigen gemeinsam mit Helfried Spitra, der im WDR die Hauptabteilung Programmmanagement leitet und als WDR-Delegierter in der Arte-Mitgliedsversammlung sitzt, vorgeschlagen hatte.

Bei dem deutsch-französischen Kultursender wird Nievelstein die Verantwortung für die historischen und naturwissenschaftlichen Programmangebote sowie das Kinderprogramm übernehmen. Darüber hinaus zählt auch die Weiterentwicklung der Internetpräsenz des Senders zu seinen Aufgaben.

Nach seinem Studium der Geschichte, Politik und Musikwissenschaften in Bonn, Paris und Bochum sammelte der gebürtige Mönchengladbacher seine ersten Fernseherfahrungen ab 1985 beim Südfunk Stuttgart. Seit 2001 ist Markus Nievelstein als Redakteur beim WDR, wo er unter anderem die Sendungen „Hier und Heute“ oder „Aktuelle Stunde“ betreute, bevor er 2001 die Leitung der Programmgruppe „Aktuelles“ übernahm. [fm]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum