Wechsel im Aufsichtsrat von Sharp

0
17
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Hamburg/Tokio – Im Vorstand des japanischen Elektronikkonzerns Sharp gibt es zum 1. April eine personelle Veränderung. Nach neun Jahren auf dem Posten des Vorstandsvorsitzenden wechselt Katsuhiko Machida in den Aufsichtsratsvorsitz. Der 63-Jährige gibt seinen Posten an Mikio Katayama ab.

Pünktlich zum Start des neuen Geschäftjahres wir der neue Vorstandsvorsitzende die Amtsgeschäfte übernehmen. Katayama war zuletzt Corporate Senior Executive Director des Konzerns. „Ich sehe es als mein Erbe und meine Pflicht unsere Mission fortzusetzen, alle Geschäftsbereiche von Sharp weltweit auszubauen“, verdeutlicht Mikio Katayama.

Die Veränderung zum 1. April begründet der Konzern damit, dass der neue Vorsitzende des Vorstandes bereits Entscheidungen treffen soll, die im Zusammenhang mit der Planung neuer LCD-Fabriken stehen. Der 49-Jährige kam 1981 zur Sharp Corporation, wurde 2003 Corporate Director und 2005 Corporate Executive Direktor. [ft]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum