Wechsel in der VPRT-Geschäftsführung

0
7
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Im Sommer 2011 gibt es in der Chefetage des Verbandes Privater Rundfunk und Telemedien (VPRT) einen Personalwechsel: Geschäftsführerin Ursula K. Adelt verlässt den Verband.

VPRT-Geschäftsführerin Ursula K. Adelt wird den Verband am 30. Juni 2011 nach mehr als 20 Jahren verlassen, teilte der Verband am Donnerstag mit. Demnach nimmt Adelt das Erreichen des 50. Lebensjahres zum Anlass, den Einstieg in ein neues Berufsleben außerhalb der Medienwelt zu wagen.
 
Adelt hatte 1987 als Referentin des Vorläuferverbandes BKS angefangen und führt seit 1990 die Geschäfte des VPRT. Neuer Geschäftsführer des VPRT ist ab dem 1. April Claus Grewenig. Der 36-jährige Jurist ist seit 2001 beim Privatsender-Verband und seit Anfang 2007 stellvertretender Geschäftsführer. [cg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

    Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

    Kommentieren Sie den Artikel im Forum

    Please enter your comment!