Welt der Wunder TV: Alle Rechte den Produzenten

2
10
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der neue Free-TV-Sender Welt der Wunder TV will sich für eine faire Behandlung von Produzenten einsetzen. Damit soll gegen den Trend der kompletten Abgabe von Rechten an den Sender angekämpft werden.

Für die Zusammenarbeit erwartet das neue Programm zwar Sende-Exklusivität. Jedoch bekommen die Produzenten nach der selbst gewählten Dauer dieser Kooperation all ihre Rechte an den Bildern, Programmen oder Marken wieder zurück. „Es macht doch überhaupt keinen Sinn, als Sender rein aus Prinzip Rechte zu horten und sie am Ende doch nicht zu verwerten“, sagt Hendrik Hey, Produzent und Programmdirektor von Welt der Wunder TV.

„Ich verstehe nicht, warum in Deutschland die Rechte der Produzenten immer noch so eingeschränkt sind“, erklärte Hey, der die gängige Praxis als unfaire Einschränkung von Kreativität und Qualität sieht. Andere TV-Nationen seien in dieser Hinsicht deutlich weiter. Als neuer TV-Sender will Welt der Wunder TV deshalb von Beginn an für faire Bedingungen für Produzenten stehen.
 
Alle Informationen zum neuen Free-TV-Sender Welt der Wunder TV finden Sie hier

[hjv]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Welt der Wunder TV: Alle Rechte den Produzenten Vernünftiger Ansatz, aber kann das auf Dauer funktionieren?
  2. AW: Welt der Wunder TV: Alle Rechte den Produzenten Ich weiß nichtr so recht. Denn um was zu produzieren muß erst mal 'ne Menge Geld ran. Noch bevor auch nur eine Minute gedreht ist. Klar, etablierte Produktionsfirmen haben da Spielraum, aber Neulinge ? Noch dazu käme das die praktisch "in Vorleistung" treten müßten bevor es gesendet wird ... Oder ist das gängige Praxis ?
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum