Wieviel darf Fernsehen kosten?

0
5
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Die deutschen Zuschauer schimpfen: Kabelnetzbetreiber, das öffentlich-rechtliche Fernsehen und auch die Pay-TV-Anbieter halten jeden Monat die Hand auf.

Es gibt kaum einen, der sich nicht über die Rundfunkgebühren in Deutschland beschwert und sich abgezockt fühlt. Aber haben wir einen Grund, uns darüber aufzuregen? Die Redaktion von DIGITAL FERNSEHEN hat sich in einigen Ländern umgeschaut und geprüft, was die Bewohner dort für ihr Fernsehen berappen müssen. In manchen Ländern gibt es sogar gar keine Rundfunkgebühr.

Das heißt aber nicht, dass die Spanier und Griechen beispielsweise nichts für den TV-Genuss zahlen müssen. In diesen Ländern hat man andere Systeme ausgeklügelt, um sich das Geld für den Rundfunk vom Zuschauer zu holen. Wollen Sie wissen, welche das sind und wie Deutschland im Vergleich zu anderen Nationen bei den Kosten fürs Fernsehen liegt? Dann blättern Sie in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift DIGITAL FERNSEHEN, die am Kiosk und im Abo (auch rückwirkend) erhältlich ist. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert