Williams: „Wir erwarten im zweiten Halbjahr eine Steigerung der Abonnentenzahlen“

53
9
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Für den Vorstandschef der Pay-TV-Plattform Premiere, Mark Williams, liegen die Unternehmensergebnisse des ersten Jahresquartals im Rahmen der Erwartungen.

„Die Ergebnisse des ersten Quartals liegen im Rahmen unserer Erwartungen. Wir erwarten im zweiten Halbjahr eine Steigerung der Abonnentenzahlen nach umfangreichen Maßnahmen im Vertrieb, im Marketing und im Kundenservice,“ so Mark Williams, Vorstandsvorsitzender der Premiere AG in einer Pressemitteilung.

Premiere hat nach eigenen Angaben mit dem Erlös aus der im April abgeschlossenen Kapitalerhöhung die bestehenden Kredite abgelöst und verfügt jetzt über neue langfristige Kredite in einer Gesamthöhe von 525 Millionen Euro.
 
Der Konzern bestätigt den Ausblick für 2009 und die Folgejahre, der mit der Vorlage der Jahreszahlen 2008 gegeben wurde. Dabei wird eine Steigerung der Abozahlen ab dem dritten Jahresquartal 2009 „nach umfangreichen Vertriebs-, Marketing- und Kundenservicemaßnahmen erwartet“. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

53 Kommentare im Forum

  1. AW: Williams: "Wir erwarten im zweiten Halbjahr eine Steigerung der Abonnentenzahlen" genau jetzt wo jeder damit rechnen muss seinen Job zu verlieren werden die leute jetzt in Massen zu Premiere strömen und Abos abschliessen.In welcher welt lebt der denn?
  2. AW: Williams: "Wir erwarten im zweiten Halbjahr eine Steigerung der Abonnentenzahlen" die neue Paket-/Preisstruktur ist nach meinem Empfinden eher weniger geeignet, eine signifikante Steigerung der Abozahlen nach sich zu ziehen..aber wer weiß..vielleicht entwickelt sich das Ganze entgegen jeden Trends
  3. AW: Williams: "Wir erwarten im zweiten Halbjahr eine Steigerung der Abonnentenzahlen" Du siehst das falsch. Wenn die Leute alle arbeitslos sind, haben sie endlich mal Zeit, Premiere zu schauen. Natürlich wird dann jeder, der gerade seinen Job verloren hat, losziehen und sich für über 50 Euro Premiere komplett leisten. Wer braucht schon Lebensmittel, die machen doch eh nur dick.
Alle Kommentare 53 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum