Wirtschaft verlangt Begründung für GEZ-Zahlungen

7
12
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Kiel – Die Rundfunkgebühren für Unternehmen sind aus Sicht der Wirtschaft weiterhin umstritten. Im Rahmen des neuen Rundfunkstaatsvertrags soll das Gebührenmodell reformiert werden. Grund für die Unternehmer, ihre Interessen zu anzumelden.

„Wichtig ist jetzt, dass begründet wird, warum Unternehmen für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk bezahlen sollen“, erhofft sich Bernd Rohwer, Hauptgeschäftsführer der IHK Schleswig-Holstein (IHK SH), neue Signale aus der Medienpolitik. „Wichtig ist auch, staatsvertraglich festzulegen, welche Grenzen dem öffentlich rechtlichen Rundfunkauftrag zu ziehen sind.“
 
Die mögliche Neuausrichtung der Rundfunkgebühren wird auch beim diesjährigen ersten „Mediagipfel“ der Mediatage Nord das Thema sein. Der Medientreff findet in diesem Jahr vom 19. bis 22. November 2007 im Haus der Wirtschaft in Kiel statt. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

7 Kommentare im Forum

  1. AW: Wirtschaft verlangt Begründung für GEZ-Zahlungen Das ist doch ganz einfach. Die deutsche Wirtschaft bekommt doch künftig 3,5 Milliarden Euro durch die Absenkung des Arbeitslosenversicherungsbeitrages geschenkt, sowie die bereits mit der Bundesregierung ausgehandelten mindestens 6 Milliarden Euro aus der Unternehmenssteuerreform. Wer so reich beschenkt wird, kann dann auch mal was zurückgeben.
  2. AW: Wirtschaft verlangt Begründung für GEZ-Zahlungen 9.500.000.000 € geteilt durch 2.953.035 Unternehmen = 3.217,03 € Ersparnis pro Unternehmen. Auf's Jahr gerechnet, wenn ich dich richtig verstehe, womit das dann monatlich auf 268,09 € hinauslaufen würde. Ist das wirklich "so reich"? Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Unternehmen#Anzahl_von_Unternehmen_in_Deutschland
  3. AW: Wirtschaft verlangt Begründung für GEZ-Zahlungen Und ich dachte, Kollege Smiley hätte auf die nicht so ernst gemeinte Aussage hingewiesen. Aber deine Rechnung zeigt mir, dass du es auch nicht so ernst meinen kannst.
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum