Wisi will mit neuer Vertriebsstruktur Kundenbetreuung optimieren

0
8
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Mit einer neuen Vertriebsstruktur will Digital-TV-Spezialist Wisi Communications auf die positive Entwicklung des Unternehmens reagieren und seine Kundenbetreuung optimieren.

Thomas Scherle ist zu dem Unternehmen zurückgekehrt und wird mit sofortiger Wirkung die Funktion des Vertriebsleiters für Kabelnetzbetreiber in Deutschland und einige zentraleuropäische Ländern übernehmen. Wie der Anbieter am Mittwoch weiter mitteilte, zeichnete Scherle auch für den Direktvertrieb verantwortlich.

Mit Scherles Rückkehr wird sich Andreas Kastner künftig ganz aufTelekommunikationsunternehmen, Stadtnetzbetreiber und Rundfunkanstaltenkonzentrieren und die NGN-Lösungen des Anbieters vermarkten. Kastner soll mit seinem Team alle Direktkunden im In- und Ausland betreuen. Ergänzt wird die neue Vertriebsstruktur von Michael Eberle und Heinrich Heibel, welche weiterhin für das Handelsgeschäft bei den Vertriebspartnern im In- und Ausland verantwortlich zeichnen. [rh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum