Wissenschaftsjahr 2014: „Digitale Gesellschaft“

0
13
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Das Wissenschaftsjahr 2014 steht unter dem Motto „Die digitale Gesellschaft“. Bürger und Forscher sollen gemeinsam über die Zukunft des Internets diskutieren.

Die Initiatoren wollen insbesondere die sogenannten Digital Natives mit den älteren Generationen an einen Tisch bringen, sowohl im Netz als auch analog.

Laut der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung surfen zwar über 95,5 Prozent der 10 – 39 Jährigen im Netz, bei den über 60-Jährigen sind es aber lediglich 39,5 Prozent.
 
Das Wissenschaftsjahr wird vom Bundesforschungsministerium und der Initiative „Wissenschaft im Dialog“ organisiert. Den offiziellen Startschuss will Forschungsministerin Johanna Wanka am 19. Februar in Berlin geben. Seit dem Jahr 2000 rückt alljährlich ein neues Forschungsgebiet ins Zentrum des Wissenschaftsjahres, darunter bislang der demografische Wandel und die Zukunft der Energie. [dpa]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum