Wochenrückblick: Erotik im Abo, NBA zurück, HD Plus Replay

2
15
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Kabel Deutschland bietet nun auch ein Erotik-Abo an. Die NBA ist wieder im deutschen TV zu sehen, und HD Plus hat diese Woche sein Video-on-Demand-Portal HD Plus Replay gestartet. Diese und andere Nachrichten sorgten in der vergangenen Woche bei DIGITALFERNSEHEN.de für Aufsehen. Was unsere Leser und die Fachwelt in dieser Woche sonst noch bewegte, lesen Sie in unserem aktuellen Wochenrückblick.

Kabel Deutschland bietet ab sofort Erotik-Abo an

 
Bei Kabel Deutschland sollen künftig auch Liebhaber erotischer Erwachsenenfilme auf ihre Kosten kommen. Daher bietet der bundesweite Kabelnetzbetreiber ab sofort ein Erotik-Abo an, über das im Rahmen des Video-on-Demand-Angebots Select Video jederzeit auf entsprechende Videos zugegriffen werden kann. Wie Kabel Deutschland am Montag bekannt gab, sollen die mindestens 30 Filme sowie 20 Clips in HD-Qualität jede Woche aktualisiert werden, um den Kunden eine möglichst große Vielfalt bieten zu können. Lesen Sie weiter…NBA-Basketball ab sofort wieder bei Sky

 
Der über die Sky-Plattform empfangbare Sportsender Sport1+ HD hat in der vergangenen Woche ein umfangreiches Rechtepaket der US-amerikanischen National Basketball Association (NBA) erworben. Im Rahmen der Vereinbarung zeigt der Sender ab sofort zwei Live-Spiele pro Woche mit deutschem Kommentar sowie das wöchentliche Highlight-Magazin „NBA Action“. Neben einem Live-Spiel am Dienstag und einem am Wochenende strahlt Sport1+ HD im Rahmen der Vereinbarung außerdem das wöchentliche Highlight-Magazin „NBA Action“ aus. Lesen Sie weiter…Video-on-Demand-Plattform HD Plus Replay gestartet

 
Ab sofort ist das Video-on-Demand-Angebot HD Plus Replay verfügbar. Zum Beginn soll die Nutzung des Portals kostenlos sein – es können bereits die Inhalte von RTL Now und Vox Now über das Angebot abgerufen werden. Die Nutzung von HD Plus Replay soll in den ersten drei Monaten komplett kostenlos möglich sei. Noch dieses Jahr soll zudem der Now-Ableger von Super RTL auf HD Plus Replay folgen. Wer sich im Jahr 2013 für einer Verlängerung entscheidet, soll das Portal zudem sechs Monate weiter kostenlos nutzen können, so HD Plus. Lesen Sie weiter…MDR-Intendantin: Kabelstreit nicht auf Kunden abwälzen

 
Im anhaltenden Streit um die Einspeisegebühren forderte MDR-Intendantin Karola Wille die Kabelnetzbetreiber nun dazu auf, ihre Kunden aus diesem Konflikt herauszuhalten. Schwarze Bildschirme müsse ab dem 1. Januar aber niemand befürchten: schließlich „bezahlen die Kunden dieser Unternehmen ja für den Kabelanschluss und können folglich erwarten, dass dort die versprochene Leistung auch ankommt“, so Wille. Die Zufriedenheit der Kunden sei ja eigentlich auch im Interesse der Kabelnetzbetreiber. Lesen Sie weiter… [hjv]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum