Wochenrückblick: Frequenz für Sat.1 Gold, mehr HD bei Unitymedia

0
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Sat.1 Gold soll Sixx auf Transponder 107 des Satelliten Astra 1 ersetzen. In den Kabel-BW-Netzen werden zudem seit dieser Woche zwei weitere HD-Sender verbreitet. Außerdem kritisierten Verbraucherschützer die Grundverschlüsselung in den Kabelnetzen. Diese und andere Nachrichten sorgten in der vergangenen Woche bei DIGITALFERNSEHEN.de für Aufsehen. Was unsere Leser und die Fachwelt in dieser Woche sonst noch bewegte, lesen Sie in unserem aktuellen Wochenrückblick.

Sat.1 Gold übernimmt Platz von Sixx auf Astra 19,2 Grad Ost

 
Wenn die ProSiebenSat.1 Media Mitte Januar ihren neuen freiempfangbaren TV-Sender an den Start schicken, werden zunächst nur Zuschauer mit Satellitenempfang die Möglchkeit haben, das Programmangebot des Best-Ager-Senders zu genießen. Denn Sat.1 Gold wird zunächst nur über Astra 19,2 Grad Ost auf der Frequenz 12545 MHz horizontal (DVB-S, Symbolrate 22000, Fehlerkorrektur FEC 5/6) auf Transponder 107 verbreitet. Damit übernimmt der Spartensender eine Frequenz, die bisher vom konzerneigenen Frauensender Sixx genutzt wurde. Lesen Sie weiter… Verbraucherzentrale rät Kabel-TV-Kunden zu Satellit oder IPTV

 
Für die TV-Zuschauer, die ihr Programm über Kabel empfangen, könnte 2013 ein turbulentes Jahr werden. Nicht nur der Streit um die Einspeisegebühren von ARD und ZDF mit den beiden größten Kabelnetzbetreibern Unitymedia Kabel BW und Kabel Deutschland ist nach wie vor ungeklärt, sodass schlimmstenfalls die Ausspeisung von öffentlich-rechtlichen Sendern droht, auch bleibt die Grundverschlüsselung im digitalen Kabel für Viele ein Thema. Diese hat die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz in dieser Woche erneut kritisiert. Lesen Sie weiter… Kabel BW: Vier weitere HD-Sender in den nächsten Wochen

 
Das HD-Portfolio bei Kabel BW wächst weiter. Nachdem der Kabelnetzbetreiber Anfang November bereits ProSieben Fun HD, Kinowelt HD und RTL Crime HD zum Angebot hinzugefügt hatte, folgen in den nächsten Wochen vier weitere HD-Sender. Wie das Unternehmen am Montag bekannt gab, werden Glitz HD, Romance TV HD, RTL Living HD und Passion HD die Gesamtzahl der HDTV-Programme auf 46 erhöhen. Mit der HD-Option im Paket „DigitalTV Allstars“ sind die Sender Glitz HD und Romance TV sogar bereits seit dieser Woche zu empfangen. Lesen Sie weiter…

ARD will neuen Jugendkanal schaffen – EinsPlus soll wegfallen

 
Die Intendanten der ARD haben sich bei ihrer Sitzung, die am 26. und 27. November 2012 in Köln stattfand, für die Gründung eines gemeinsamen Jugendkanals mit dem ZDF ausgesprochen. Dies teilte die Rundfunkanstalt am Mittwoch mit. Das Ziel sei es, den Digitalkanal EinsPlus mit einem der Digitalkanäle des ZDF zu fusionieren. Die Federführungen in den Verhandlungen mit dem Zweiten soll der für EinsPlus verantwortliche SWR übernehmen. Lesen Sie weiter… [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum