Yavido Clips jetzt auch auf Giga Digital

0
29
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Hamburg – Unterhaltung mal zwei: Durch eine Kooperation von Giga Digital und Yavido Clips gibt es ab sofort Musikfernsehen und Gaming-TV in einem.

Yavido Clips und Giga arbeiten zusammen: Ab sofort teilen sie sich die Sendezeiten über Astra digital.

Auf Anfrage von DIGITAL FERNSEHEN teilte man mit, dass ein zusätzliches Fenster für die Yavido Clips auf Giga Digital aufgemacht werde, der Sender Yavido Clips als solcher bestehen bleibe.
 
Der Hamburger Mediendienstbetreiber Euro I AG bringt mit Yavido Clips täglich von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr für Giga Digital ausgewählte Sounds und Musikvideos; Mitmachaktionen und Musikshoppingangeboten runden das Angebot ab. In der Kooperation mit Giga digital entsteht eine Programmkombination, die mit Musik, Games und Infotainment die Zuschauerzahlen erhöhen soll.
 
Seit dem Sendestart von Yavido Clips über Astra digital im Oktober des vergangenen Jahres wurde die technische Reichweite in analoge und digitale Kabelnetze sowie im digitalen Antennenfernsehen auf über 9 Millionen Haushalte ausgebaut.

Die Yavido Clips sind nun neu täglich von 9.00 bis 12.00 Uhr auf Giga digital über Astra digital 19,2, Ost, Frequenz 12.669,5 Mhz, Polarisation V, Symbolrate 22.000, FEC 5/6 zu empfangen. Außerdem kann man sie auf den üblichen Frequenzen sehen: in Hannover auf Kanal 28 und in Braunschweig und Nürnberg auf Kanal 60 empfangen. Außerdem wird das Programm bei Primacom auf Kanal 32, bei Tele Columbus/RKS Berlin auf Kanal 41, analog und bei Kabel BW auf Kanal 53 gesendet. Über Astra 1 H digital ist der Sender über Transponder 87, Polarisation horizontal, Downlinkfrequenz 12.148,50 MHz, Symbolrate 27,5 MSymb/s, Position 19,2 Grad Ost zu empfangen. [sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert