Zattoo-Neuheit ran Fighting

2
132
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Kickboxen, Karate, Mixed-Martial-Arts oder Boxen: Ab sofort können bei Zattoo über den Kanal „ran Fighting“ Kampfsportarten aller Art gestreamt werden.

Wer sich für Kampfsportarten wie Karate oder Kickboxen begeistert, kann jetzt den Pay TV-Sender „ran Fighting“ über Zattoo streamen. Rund um die Uhr lassen sich Live-Übertragungen, Events und Dokumentationen aus dem nationalen und internationalen Kampfsport im Live-Stream verfolgen. Dazu zählen unter anderem German MMA Championship, One Championship, Glory Kickboxing, Petkos Fight Night, KSW, Enfusion und Karate Kombat.

Für 2,49 Euro im Monat können Zattoo-Nutzer ran Fighting zu einem Premium- oder Ultimate-Abo dazu buchen und in HD schauen. Die Wettkämpfe lassen sich mit der Zattoo-App auf dem großen Smart TV streamen und auch mit mobilen Geräten wie Smartphone oder Tablet.
 
 
Zudem haben Abonnenten von „ran Fighting“ Zugriff auf das größte Kampfsportarchiv in Deutschland, um besonders spektakuläre Kämpfe noch einmal zu sehen. [jk]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. Den Sender run Fighting gibt bei Waipu im Perfect Paket inklusive. Zattoo will für alles extra bezahlt werden. Die sind mir zu teuer.
  2. Hab ihn damals bei WaipuTV getestet, da ich eigentlich Kampfsportfan bin, aber selbst für "inklusive" fand ich ihn schlecht.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum