ZDF Enterprises erwirbt Beteiligung an Nadcon Film GmbH

0
24
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Die ZDF Enterprises GmbH hat zum Jahreswechsel eine Beteiligung an der Nadcon Film GmbH erworben.

Die Nadcon Film GmbH wurde 2012 von Peter Nadermann gemeinsam mit der Constantin Film AG gegründet und hat sich auf die Koproduktion hochwertiger Film- und Fernsehprojekte, zumeist mit internationalen Partnern, spezialisiert.

Peter Nadermann bleibt auch nach dem Erwerb eines Großteils der bisher von Constantin Film gehaltenen Anteile durch ZDF Enterprises weiterhin Geschäftsführer der Nadcon Film.

Peter Nadermann begann 1985 als Redakteur im Kleinen Fernsehspiel des ZDF. Von 1993 bis 1999 war er Professor an der Kunsthochschule für Medien in Köln und gründete in dieser Zeit unter anderem die Schreibschule und die Filmschule NRW.

Seit 1999 produzierte und koproduzierte Peter Nadermann für ZDF Enterprises und Network Movie eine Vielzahl von Spielfilmen, Serien und TV-Movies. Dazu gehören die skandinavischen Krimis von Henning Mankell, „Kommissar Beck“, „Kommissarin Lund“ und „Die Brücke“ oder Stieg Larssons „Millennium-Trilogie“ sowie das von ihm produzierte internationale Serien-Projekt „The Team“.

Im vorigen Jahr präsentierte Nadcon Film u.a. mit „Springflut“ und „Greyzone“ zwei neue TV-Serien. In diesem Jahr folgen die zweite Staffel von „Springflut“ und die spanische Blockbuster-Trilogie „Das Tal der toten Mädchen“. Darüber hinaus produzierte das Unternehmen Lone Scherfigs neusten Kino-Spielfilm „The Kindness of Strangers“ mit, der die diesjährige Berlinale eröffnen wird. [jrk]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

    Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

    Kommentieren Sie den Artikel im Forum