ZDF Kultur: Retro-Rahmen soll bleiben – Teil des Imagekonzepts

40
31
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Trotz Beschwerde: Der Retro-Rahmen soll bleiben. Obwohl sich zahlreiche Zuschauer des neugestarteten Digitalkanals ZDF Kultur über den grün-schwarzen Rahmen beschwert haben, der bei Kult-Serien wie „Der Bastian“ und „Dalli Dalli“ zu sehen ist, will ZDF an dem Konzept festhalten.

Anzeige

Wie ein Sprecher des Senders am Mittwochabend gegenüber dem Onlineportal „TV Wunschliste“ mitteilte, wolle man an dem Rahmen festhalten. Auch wenn der Grafikrahmen befremdlich wirke, sei er wichtiger Bestandteil der Programmstrecke ZDF Kult, die werktags von 13.00 bis 15.30 Uhr ausgestrahlt wird. In genau dieser Programmstrecke laufen die Kultserien „Der Bastian“ und „Dalli Dalli“.
 
Der Rahmen sei Bestandteil des Gesamtdesignkonzeptes von ZDF Kultur, sagte der Sprecher weiter und bat um Verständnis, dass das Retro-Ungetüm bleiben solle. Man wolle den Zuschauern damit die Betrachtungswirklichkeit damaliger TV-Geräte simulieren, die neben der röhrenbedingten Wölbung noch eine verhältnismäßig große Bildmaskierung an den Rändern hatten. Ob die Zuschauer diese zwangsmäßige Entführung in die Vergangenheit überhaupt wollen, bleibt fraglich.
 

Die Gefahr einer Schädigung von Plasmabildschirmen, die von einigen Zuschauer gerade bei älteren Modellen befürchtet wird, sieht man beim ZDF nicht. Da die „Rahmen“-Sendungen täglich nur 90 Minuten ausgestrahlt werden, würden die Retro-Röhre sich nicht einbrennen. Zudem sei der Rahmen eine weitaus kürzere Zeit zusehen als beispielsweise Senderlogos am Bildschirmrand.
 
 
Mehrere Zuschauer hatten sich in den vergangenen Tagen in den Foren der Plattformen „Cinefacts.de“ und „TVForen.de“ über den Rahmen im Retro-Look beschwert (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Viele äußerten die Befürchtung das alle Klassiker des neuen Digitalkanals, der aus dem ZDF Theaterkanal hervorging, so „verschandelt“ würden. [js]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

40 Kommentare im Forum

  1. AW: ZDF Kultur: Retro-Rahmen soll bleiben - Teil des Imagekonzepts Na klar, das Zeug soll ja auch nicht in bester und "ungestörter" Qualität bei You Tube auftauchen Zweiter Fakt - zdf kultur ist jetzt schonmal im Gespräch
  2. AW: ZDF Kultur: Retro-Rahmen soll bleiben - Teil des Imagekonzepts Buuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuh
  3. AW: ZDF Kultur: Retro-Rahmen soll bleiben - Teil des Imagekonzepts Hat der Sprecher auch einen Namen oder sind die jetzt "Anonymen Sprecher und Agenten"
Alle Kommentare 40 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum