ZDF legt Grundstein für neues Nachrichtenstudio

3
10
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Mainz – Mit der Grundsteinlegung für das neue Nachrichtenstudio am 3. Mai 2007 geht das ZDF einen weiteren Schritt in die digitale Zukunft.

„Das neue ZDF-Nachrichtenstudio soll künftig an 365 Tagen im Jahr 24 Stunden dem Informations- und Qualitätsanspruch der Zuschauer in einer digitalen Welt gerecht werden“, so der ZDF-Intendant Markus Schächter.

In der Flut digitaler Programmangebote wolle das ZDF seine besondere Stärke, das Erklären von Zusammenhängen und das Ausleuchten politischer, gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Hintergründe, als Service für die Zuschauer noch weiter ausbauen. Dafür schaffe, so Schächter weiter, das neue Studio die baulichen, technischen und funktionalen Voraussetzungen.
 
Ab Ende 2008 werden laut ZDF-Angaben sämtliche „Heute“-Formate sowie das „ZDF-Mittagsmagazin“, das „ZDF Wochen-Journal“, die Kindernachrichten „Logo!“, alle Wetterberichte und sonntags zusätzlich der „Blickpunkt“ in dem neuen Gebäude produziert. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. AW: ZDF legt Grundstein für neues Nachrichtenstudio Hmm, und wann werden die Nachrichten endlich auf 16:9 umgestellt? Auch erst Ende 2008? Das Morgenmagazin zeigt doch dass es auch heute schon möglich ist Nachrichten in 16:9 zu bringen, und zwar sehr gut!
  2. AW: ZDF legt Grundstein für neues Nachrichtenstudio bei der nächsten GEZ-erhöhung bekommen die ZDF zuschauer 16:9
  3. AW: ZDF legt Grundstein für neues Nachrichtenstudio Wie jetzt erst? Ich dachte die sind schon lange fleißig am bauen...
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum