ZDF: Pilawa und Lanz sollen restliche Gottschalk-Shows bekommen

3
15
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Mit der Verpflichtung von Markus Lanz als neuer Moderator von „Wetten, dass…?“ hatte das ZDF nach monatelangem Tauziehen die größte Show von Thomas Gottschalk an einen Nachfolger vermittelt. Nun stehen Gottschalks weitere Formate wie „Ein Herz für Kinder“ zur Disposition. Wieder sind Lanz und Jörg Pilawa im Gespräch.

Nach dem Willen des ZDF soll Jörg Pilawa, der die Moderation zu „Wetten, dass…?“ abgelehnt hatte, die im Dezember stattfindende Spendengala „Ein Herz für Kinder“ präsentieren, berichtete „Der Spiegel“ in einer Vorabmeldung seiner kommenden Ausgabe. Das ehemalige Aushängeschild des Senders, Thomas Gottschalk, hatte die Show elf Jahre moderiert.

Markus Lanz soll neben „Wetten, dass…?“ auch den Jahresrückblick „Menschen“ übernehmen, den Gottschalk bis zu seinem Ausscheiden beim ZDF zweimal moderiert hatte. 2011 durfte Entertainer Hape Kerkeling die Rückblick präsentieren allerdings als einmaligen Experiment. Gottschalk, dessen Vorabendsendung im Ersten eingestellt wird, teilte zuletzt mit, er habe „über den 7. Juni hin aus keinerlei TV-Pläne“. [rh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. AW: ZDF: Pilawa und Lanz sollen restliche Gottschalk-Shows bekommen Bei "Wetten dass?" gefällt mir mehr der Begriff "Tauschieben". Richtig ran wollte da doch keiner.
  2. AW: ZDF: Pilawa und Lanz sollen restliche Gottschalk-Shows bekommen Ein Glück dass es nur die beiden Moderatoren gibt. Die beiden sind ja schon schlimmer als Pest und Cholera. Armes Fernsehdeutschland.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum