ZDF verzeichnet Rekord bei Werbeeinnahmen

12
8
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Das ZDF konnte 2012 seine Einnahmen mit Werbung stark steigern. Auch das neue Jahr startete für den öffentlich-rechtlichen Sender überaus gut.

Das Jahr 2012 war für das ZDF Werbefernsehen ein Rekordjahr. Mehr als 200 Millionen Euro Brutto-Einnahmen konnten im vergangenen Jahr mit Werbung generiert werden. Das entspricht einem Plus von sechs Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Wie Hans-Joachim Strauch, Geschäftsführer der ZDF Werbefernsehen GmbH, im Interview in der Printausgabe von „New Business“ sagte, konnten 2012 die höchsten Werbeeinnahmen der letzten zehn Jahre verzeichnet werden.

Nach dem Rekordjahr sei das ZDF auch gut in 2013 gestartet, so Strauch weiter. Er spricht sogar von dem besten Start in ein Werbejahr des ZDF aller Zeiten. Trotz fehlender Großveranstaltungen in diesem Jahr und den aktuellen Einschränkungen im Bereich des Sponsoring gibt er sich optimistisch für den weiteren Jahresverlauf.
 
Die neuen Regeln für Gewinnspiele, die ZDF-Intedant Thomas Bellut nach der Sponsoring-Affäre bei „Wetten, dass..?“ angestoßen hatte, sieht der Geschäftsführer des ZDF Werbefernsehen als überzogen an, denn Gewinnspiele seien ein probates Mittel für die redaktionellen Zuschauerbindung. Trotzdem sei der Schritt „nach dem öffentlichen Shit-Storm verständlich“ – auch wenn das ZDF ohne eigene Verschulden in diese Situation geraten sei. [hjv]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

12 Kommentare im Forum

  1. AW: ZDF verzeichnet Rekord bei Werbeeinnahmen erhöht Warum? Weil man mit den zusätzlichen Geldern und den mehr erwirtschafteten Werbeeinnahmen ein mehr an qualitativ hochwertigem Programm machen kann. Ist doch klar.
Alle Kommentare 12 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum