Zeitung: DFL plant Live-Spiel während der „Sportschau“

62
9
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Frankfurt/Main – Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat offenbar ein neues Modell für die Vergabe der Bundesligarechte in die Diskussion gebracht.

Wie das Sportmagazin „Kicker“ berichtet, soll ein Spiel am frühen Samstagabend während der frei empfangbaren „Sportschau“ ausgetragen werden, welches im Pay-TV gezeigt werden soll.

Damit blieben der Sportschau lediglich noch vier Spiele vom Samstagnachmittag, die dann in der Zusammenfassung gezeigt werden könnten. Dafür könnten zusätzlich zwei Samstagsspiele aus der zweiten Liga gezeigt werden. Das neue Modell soll Ende Oktober ausgeschrieben werden. Wie der „Kicker“ weiter berichtet, soll die Vergabe der Bundesligarechte bereits in sechs Wochen stattfinden. [mth]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

62 Kommentare im Forum

  1. AW: Zeitung: DFL plant Live-Spiel während der "Sportschau" 18 Uhr-Spiel find ich persönlich dämlich!
  2. AW: Zeitung: DFL plant Live-Spiel während der "Sportschau" Wenn schon dann um 20:15 oder 20:30 Uhr
  3. AW: Zeitung: DFL plant Live-Spiel während der "Sportschau" Aus Sicht der DFL keine schlechte Idee. Die Sportschau wird zunächst unattraktiver, aber durch das Live-Spiel bringt man aber wieder sehr viel Aktualität hinein. Der Zuschauer bekommt ständig den aktuellen Spielstand angesagt und weiß, dass er für etwas Geld das ganz Spiel sehen kann. Unterm Strich wird die SPortschau instrumentalisiert, aber die DFL profitiert in jedem Fall davon. Man stelle sich vor, ein konkurrierender Free-TV-Sender zeigt dieses Live-Spiel auch noch...
Alle Kommentare 62 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum