ZVEI: Strobel bleibt Vorsitzender des Verbandes Satellit & Kabel

0
33
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die Mitgliederversammlung des ZVEI-Fachverbandes Satellit & Kabel musste ihren Vorsitzenden für die nächsten drei Jahre wählen. Das Ergebnis ist keine Überraschung.

Anzeige

Beim ZVEI-Fachverband Satellit & Kabel stand die Wahl des Vorsitzenden an. Für drei Jahre sollte das Amt wieder besetzt werden. Die Mitgliederversammlung des Verbands bestätigte dabei den Amtsinhaber Herbert Strobel. Seit 2000 hat er das Amt inne.

Strobel will seine weitere Amtszeit nutzen, um weiter Innovationen voranzutreiben. „Aktuelle Trends sind die weitere Marktverbreitung von Ultra HD, die DVB-T2 HD Einführung sowie die IP-basierte Übertragung. Oberste Prämisse für deren Erfolg ist ein ambitionierter, zukunftssicherer Breitbandausbau in Deutschland, da dieser für viele Dienste wie zum Beispiel Industrie 4.0 die zwingende Grundlage darstellt.“

Als stellvertretender Vorsitzender wurde außerdem Axel Sihn bestätigt. Im Vorstand neugewählt wurde Erhard Roppelt von der Kathrein-Werke KG. Bestätigt wurden daneben Matthias Dienst (Televes Deutschland), Wilfried Lehmbruck (Teleste) und Norbert Teschner (GSS Grundig SAT Systems). Nicht mehr kandidiert hatten Reiner Hofmann (Blankom systems) und Erick Rock (Kathrein Werke).

Der Fachverband Satellit & Kabel ist ein Forum führender Hersteller für Systeme der Rundfunkübertragung. Gegründet wurde der Branchenverband vor über 60 Jahren.

[km]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert