Entscheidung über SPD-Vorsitz: Phoenix sendet live

41
1131
© phoenix

Die Mitglieder der SPD haben abgestimmt, welches Duo sie an ihrer Spitze sehen wollen. Das Ergebnis wird heute bekanntgegeben. Phoenix ist vor Ort.

Wer wird die neue Doppelspitze der SPD? Klara Geywitz und Olaf Scholz oder Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans? Für wen die Parteimitglieder gestimmt haben, wird diesen Samstag in der SPD-Parteizentrale verkündet.

Phoenix wird in Berlin vor Ort sein und das Ergebis live übertragen, von 17:45 Uhr bis 18:30 Uhr. Direkt aus dem Willy-Brandt-Haus berichtet Phoenix-Korrespondent Erhard Scherfer über das Abstimmungsergebnis der Mitgliederentscheidung. Einordnungen nimmt die Politikwissenschaftlerin und Parteiforscherin Julia Reuschenbach von der Universität Bonn vor.

Eine Woche später, auf dem SPD-Parteitag vom 6. bis 8. Dezember 2019 in Berlin, soll die Doppelspitze dann formal gewählt werden.

Bildquelle:

  • 2_phoenix_Logo_R: © phoenix

41 Kommentare im Forum

  1. Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans sind eine sehr gute Lösung, ganz besonders deshalb, weil Gerhard Schröder kritisiert: "Ich habe das Verfahren für unglücklich gehalten und das Ergebnis bestätigt meine Skepsis". Das ist wie ein öffentlicher Ritterschlag für die zwei. Schröder sollte besser die Klappe halten, er hat der SPD die ganze Schei*e eingelöffelt. Jetzt sollte schleunigst die GroKo aufgelöst werden.
  2. Die Aussage von Schröder dürfte die meisten SPD Mitglieder eher bestärken, das sie Borjans und Esken den Rücken stärken.
Alle Kommentare 41 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!